Die Single „Mondkrümel“ ist schon einige Tage draussen und wurde immer wieder von euch angehört – dafür ein grosses Dankeschön! Mittlerweile gewinne ich Hörer:innen aus verschiedenen Ländern, besonders aus der Schweiz, USA, Irland, Frankreich, Grossbritannien und Kanada. Mondkrümel zählt vor allem Streams aus der Schweiz, den USA und Kanada.

Mittlerweile arbeite ich bereits wieder an neuen Stücken. Dabei wende ich neue Techniken an, die ich mir gerade aneigne. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Granularsynthese (externer Link die Musikseite Amazona.de). Diese Synthese gefällt mir sehr, weil man damit extrem flächige Sounds kreieren kann.

Alles weitere dazu dann später! 🙂