macOS Big Sur: Geduld gefragt!

Apple hat diese Woche das neue Betriebssystem macOS Big Sur veröffentlicht. Auch nach einer langen Alpha- und Beta-Testreihe sind Hersteller nicht immer in der Lage, ihre Geräte rechtzeitig fit für das neue Betriebssystem zu machen. 

So warnt beispielsweise Native Instruments die User eindringlich davor, zu diesem Zeitpunkt das Update einzuspielen. Man solle die Auto-Aktualisierung deaktivieren (Siehe Artikelbild), damit sichergestellt ist, dass sich das System nicht eigenständig aktualisiert. Je nach Audio-Gerät drohe sogar ein Hardwardefekt (Quelle mit Kompatibiltätsliste). 

Eine ausführliche Kompatibilitätsliste verspricht die Webseite sweetwater.com (Link eng.). Diese solle mit der Zeit laufend nachgetragen werden. 

Eine weitere Liste führt pro-tools-expert.com (Link engl.). Auch diese wird laufend aktualisiert.

Somit bleibt für Mac ins Musikumgebungen nur eines: Wartet mit Einspielen von Big Sur. Dieser Hinweis sollte allgemein für alle Produktionsumgebungen gelten… 😉 

 

 

Homerecording: Neues Audiointerface

Mein Homerecording-Studio wurde durch ein wichtiges Element erweitert. Neu dazugekommen ist ein Behringer X32 Rack Mixer. Dieses Gerät wird meine bestehenden Möglichkeiten massiv erweitern. Es freut mich sehr, dass ich damit auch der Band rieselhilfe.ch eine wichtige Stütze sein kann. In einem nächsten Schritt wird das Gerät in die bestehende Umgebung integriert. Das Resultat wird sich bald hören lassen!

Designarbeiten

Derzeit finden wieder Arbeiten am Webdesign statt. Es kann zu Fehlermeldungen oder Darstellungsproblemen kommen.

Hallo Welt!

Hallo Welt!

Diese Seite wird gerade komplett neu umgestellt und organisiert. Es kann passieren, dass Inhalte fehlen oder Darstellungsfehler auftauchen.

Derzeit wird gerade an der Wetterseite gearbeitet. Die Daten sollten nun alle 5 Minuten aktualisiert werden. Experimentiert wird mit dem aktuellen Webcambild. Zu testen ist, ob je nach Tageszeit Titel und andere Angaben schlecht lesbar sind.

Update: Datenschutz / Imperessum wurden gemäss DSGVO angepasst. Formular zum Löschen des Accounts, beziehungsweise Anfrage zur Datenansicht wurde erstellt.