Wetterstation: Ausserbetrieb

Drei Dinge haben den Ausschlag gegeben, dass ich beschlossen habe, die Wetterstation ausser Betrieb zu setzen und die Wetterseite auszuschalten: 

  1. Regelmässige Wartungs-, Reinigungsarbeiten der Station, plus laufende Kosten für Ersatzteile und Verbrauchsmaterialien haben mich schon über längere Zeit darüber nachdenken lassen, ob ich dieses Hobby weiter betreiben möchte.
  2. Mittlerweile existieren hervorragende, lokale Wetterstationen mit attraktiven Webseiten. Dies stellt den Betrieb einer eigenen Station immer mehr in Frage.
  3. Bauliche Änderungen in der unmittelbaren Nachbarschaft, haben die Erfassung von genauen Daten immer mehr erschwert und führen zu Ungenauigkeiten. Dies hat letztendlich den Ausschlag gegeben, einen Schlussstrich zu ziehen.

Ich danke allen, welche die Seite regelmässig besucht haben und die Dienstleistung geschätzt haben.

 

Bild: 29. Oktober 2008, Niederrohrdorf

Wetterstation: Wartungsarbeiten

Aufgrund von dringenden Wartungsarbeiten wurde die Wetterstationsseite offline gesetzt. Systemrelevante Teile müssen ersetzt werden, damit Daten weiterhin zuverlässig zur Verfügung gestellt werden können. Weitere Informationen folgen.

Homerecording: Neues Audiointerface

Mein Homerecording-Studio wurde durch ein wichtiges Element erweitert. Neu dazugekommen ist ein Behringer X32 Rack Mixer. Dieses Gerät wird meine bestehenden Möglichkeiten massiv erweitern. Es freut mich sehr, dass ich damit auch der Band rieselhilfe.ch eine wichtige Stütze sein kann. In einem nächsten Schritt wird das Gerät in die bestehende Umgebung integriert. Das Resultat wird sich bald hören lassen!

Dynamische Wetterdaten

Grundsätzlich werden alle 5 Minuten sämtliche Wetterdaten aktualisiert. Ein entsprechendes XML-File wird auf den Server hochgeladen. Wird die Webseite aufgerufen, wird dieses File entsprechend ausgelesen und die Daten entsprechend in die Seite eingebettet.

Nun kann es vorkommen, dass die Wetterdaten älter als 5 Minuten sind. Dies erkennt man am Zeitstempel oben. Grund dafür ist, dass Daten vom Browser zwischengespeichert werden (Cache), damit beim erneuten Aufruf die Seite rascher geladen werden. Das macht in vielen Fällen Sinn. Bei den hier vorliegenden Daten aber nicht…

Ich arbeite nun daran, dass eben dynamische Daten, hier Wetterdaten, vom Browser nicht mehr gespeichert werden, sondern beim erneuten Abruf neu generiert werden.

Designarbeiten

Derzeit finden wieder Arbeiten am Webdesign statt. Es kann zu Fehlermeldungen oder Darstellungsproblemen kommen.